Politik

Die schmutzige Bombe wird kommen

Es ist eines der großen Horrorszenarien: Ein Terroranschlag mit einer „schmutzigen Bombe“ – einem mit Nuklearmaterial versetzten konventionellen Sprengsatz. Experten fragen inzwischen nicht mehr ob, sondern wann es passieren wird.

Ein solche „schmutzige Bombe“ ist weitaus einfacher herzustellen als eine normale Nuklearwaffe. Im wesentlichen besteht eine solche Waffe aus einem konventionellen Sprengsatz, der lediglich mit radioaktiven Material vesetzt wird. Bei der Explosion wird das strahlende Material über ein großes Gebiet verteilt.

Experten sind längst sicher, dass die Terrorgruppe Al Kaida um Osama bin Laden schon seit Monaten an einem Anschlag mit einer solch perfiden Maschine arbeitet. Im Visier der Terroristen höchstwahrscheinlich eine amerikanische oder europäische Großstadt. Möglicherweise sogar die Olympischen Spiele im Sommer in Athen oder aber der NATO-Gipfel in Istanbul.

Islamistische Extremisten sprächen sich immer häufiger für den Einsatz nuklearer Waffen aus, überall auf der Welt gebe es inzwischen Wissenschaftler, die ihre Arbeit in die Dienste des Terrors stellten.

Geheimdienstler hätten bereits auch Beweise gefunden, dass Al Kaida entsprechende Experimente durchführe. Alles spreche dafür, dass sich das Terrornetzwerk auf einen neuen, ähnlich spektakulären Anschlag wie die des 11. Septembers 2001 vorbereite.

Quelle: http://www.netzeitung.de/spezial/kampfgegenterror/285809.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.