Sport

Hitzfeld könnte bald Real Madrid trainieren

Spätestens 2005 endet bei Bayern München die Ära Hitzfeld – wobei der Bayern-Coach auch einen vorzeitigen Abschied nicht ausschließt. Bei Real Madrid wird Hitzfeld bereits als neuer Trainer gehandelt.

Dort könnte er den derzeitigen Coach Carlos Queiroz ersetzen, berichtet die „Stuttgarter Zeitung“. Hitzfeld selbst wollte sich nicht an den Spekulationen beteiligen. Er bestätigte aber, „jedes Jahr interessante Angebote“ zu erhalten.

Als wahrscheinlichster Nachfolger für Hitzfeld bei Bayern München gilt noch immer Felix Magath, der momentan den VfB Stuttgart trainiert – FACTorFAKE.de spekulierte darüber bereits am 12. März.

Quelle: http://www.stuttgarter-zeitung.de/stz/page/detail.php/721081?_seite=2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.