Sport

Knockte Zucker Klitschko aus?

Möglicherweise leidet Schwergewichtsboxer Wladimir Klitschko an Diabetes: Nach seiner Niederlage gegen Lamon Brewster wurde bei Klitschko ein sechsfach erhöhter Zuckerwert diagnostiziert.

In der fünften Runde kam das Aus für den Ukrainer – Technisches K.O. Gleich nach dem Boxkampf wurden Wladimirs Blutwerte im Krankenhaus gecheckt. Dabei wurde der deutlich überhöhte Zuckerspiegel festgestellt, der auf eine Diabetes hindeuten könnte.

Auch Klitschkos eigene Zustandsbeschreibung stützt diese Vermutung: „Schon Mitte der ersten Runde waren meine Beine wie Gummi. Ich fühlte mich elend schlapp. Und es wurde mit jeder Runde schlimmer.“ Typische Symptome einer Überzuckerung.

Quelle: http://www.sportbild.de/index.php/article_47748/contractor_2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.