Wirtschaft

KarstadtQuelle will Doc Morris kaufen

KarstadtQuelle will sich den weißen Kittel überstreifen: Angeblich plant der Kaufhauskonzern die Übernahme der zum Verkauf stehenden Anteile an der Online-Apotheke Doc Morris.

Seit letzter Woche ist bekannt, dass sich die Risikokapitalgeber 3i und Technonord von ihren zwei Dritteln an Doc Morris trennen wollen. Nun berichtet das „Handelsblatt“, dass KarstadtQuelle bereits mit Doc-Morris-Gründer Ralf Däinghaus über einen Kauf dieser Anteile verhandelt. Däinghaus hält mit weiteren Managern das übrige Drittel an Doc Morris.

Experten schätzen den möglichen Kaufpreis der Discount-Apotheke auf 30 bis 60 Millionen Euro. KarstadtQuelle selbst dementiert bislang noch jedes Interesse an Doc Morris.

Quelle: http://www.netzeitung.de/wirtschaft/280818.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.