Stars

Annas Nachfolgerin: Dealerin und Hure

Da hat sich Enrique Iglesias ja ein Früchtchen geangelt: Seine Neue, TV-Moderatorin Emma Kearney, bot einem Undercover-Reporter Kokain und schnellen Sex gegen Bezahlung an.

Nach der Trennung von Anna Kournikova hatte Enrique Iglesias ein kurzes Stelldichein mit Emma auf der Toilette eines Londoner Szene-Clubs.

Über eine Begleitagentur hat sich nun ein Reporter der britischen „News of the World“ undercover mit der 25-jährigen Australierin getroffen, die nebenbei auf einem privaten Fernsehsender eine Kuppelshow moderiert.

Für 500 Pfund (750 Euro) zeigte Enriques Freundin schnell Bereitschaft auf ein kleines sexuelles Abenteuer. Damit’s nicht langweilig wird, bot sie dem Journalisten auch gleich eine Prise Kokain an – für schlappe 50 Pfund je Gramm.

Für 2500 Pfund sei auch die ganze Nacht drin: „Dann zeig ich dir zusammen mit meiner Mitbewohnerin eine Lesbenshow“, soll Emma Kearney versprochen haben.

Vor dem Reporter brüstete sich Emma, die unter dem Pseudonym „Celeste“ anschaffen geht, mit ihren prominenten Liebhabern: Neben Enrique Iglesias will sie auch Keanu Reeves während der Dreharbeiten zu Matrix in Sydney verwöhnt haben.

Quelle: http://www.newsoftheworld.co.uk/story_pages/news/news5.shtml

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.