Wissenschaft & Forschung

Dino auf Papua-Neuguinea frisst Hunde

Angst geht um in der Provinz Kokopo am östlichen Ende der Insel New Britain in Papua-Neuguinea. Der Grund: Einheimische wollen ein Monster gesehen haben.

Die graufarbene Echse mit dem Kopf eines Hundes und dem Schwanz eines Krokodils sei ein „extrem hässliches Tier“, so eine Augenzeugin.

Das Tier, welches bisher nur von Frauen gesichtet wurde, verspeist am liebsten Hunde und soll der Erscheinung eines Urzeit-Dinosauriers sehr nahe kommen.

Gezielte Suchaktionen blieben bisher erfolglos, der Bürgermeister von Kokopo sieht in der ganzen Aufregung aber eine positive Werbung für den Fremdenverkehr in dieser Gegend.

Quelle: http://100megsfree4.com/farshores/c04dino1.htm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.