Stars

Britney: Rätselhafter Krankenhaus-Besuch

Wie krank ist Britney Spears wirklich? Gerade wurde sie von ihrer Plattenfirma zur Alkohol-Entziehung verdonnert, nun wurde sie innerhalb von zwei Tagen zweimal in Krankenhäusern entdeckt.

Ziemlich geknickt habe Britney Spears das Centinela-Krankenhaus in Los Angeles verlassen, nachdem sie dort vier Stunden verbracht hatte. Britneys Mutter Lynne soll bei ihr gewesen sein und nicht viel fröhlicher dreingeschaut haben, berichtet „News of the World“.

Nur einen Tag später ein weiterer Krankenhaus-Termin von Britney: Im Parkside Medical Center in Santa Monica verbringt Britney wieder mehrere Stunden. Aber niemand verrät, in welcher Abteilung Britney ihren Termin hatte, ob sie nur Vorgespräche führte oder bereits behandelt wurde.

Dem Pflegepersonal konnte nur entlockt werden, dass Britney einen „sehr niedergeschlagenen“ Eindruck machte. Wie mag wohl die Diagnose gelautet haben?

Quelle: http://www.bild.t-online.de/BTO/showpromis/2004/01/18/britney__krankenhaus/britney__krankenhaus,templateId=renderKomplett.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.