Politik

Vatikan sollte Ziel von Terrorangriff werden

Nach dem Bericht einer italienischen Tageszeitung sollte der Vatikan an Weihnachten Ziel einer Terrorattacke werden. Das soll Ministerpräsident Silvio Berlusconi mitgeteilt haben. Der dementierte aber inzwischen.

Die Nachricht der Zeitung „Libero“ sorgte heute für Aufregung: Angeblich hatten italienische Sicherheitskreise Informationen über einen geplanten Terrorangriff auf den Vatikan. Nach dem Vorbild der Anschläge vom 11. September 2001 sollten Terroristen ein gekapertes Linienflugzeug in die Kuppel des Peterdomes lenken.

Laut dem Bericht habe Berlusconi deshalb die Feiertage in der italienischen Hauptstadt verbracht, um die nötigen Sicherheitsmaßnahmen in die Wege zu leiten.

Am Abend dementierte ein Sprecher des Ministerpräsidenten, dass dieser der „Libero“ ein Interview gegeben habe. Berlusconi habe sich an Heiligabend nur kurz mit einem Reporter des Blattes unterhalten.

Quelle: http://de.news.yahoo.com/031227/12/3tg7p.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.