Politik

Wurde Saddam schon vor Wochen gefangen?

Unter Verschwörungsanhängern macht eine neue Theorie zur Festnahme Saddams die Runde. Der irakische Ex-Diktator könnte schon vor Wochen oder gar Monaten verhaftet worden sein! Wichtigstes Indiz: Ein paar Datteln.

Die Theorie stützt sich auf ein Foto, das von Saddam Husseins Versteck am vergangen Samstag direkt nach der Verhaftung entstanden sein soll. Dort ist im Hintergrund deutlich eine Palme zu erkennen, an der reife Datteln hängen – dabei haben irakische Datteln im August und September Entezeit. Am 13. Dezember aber, als das Foto entstanden sein soll, müssten alle noch nicht geernteten Datteln längst verfault gewesen sein.

Mögliche Gründe: Saddam wurde von Landsleuten verraten, die erst mit den USA über die sichere Auszahlung der 25-Millionen-Dollar-Kopfprämie verhandelten.

Aber auch politisches Taktieren Bushs könnte die Ursache sein, dass Saddams Festnahme zunächst geheim gehalten wurde. Strategisch geschickt vor Weihnachten lanciert, dürfte die Erfolgsmeldung vom Wochenende Bushs Umfragewerten einen deutlichen Schub nach oben beschert haben.

Aus gleichen Gründen könnte Bush auch Terrorführer Osama bin Laden längst inhaftiert haben – nur um ihn Ende 2004 pünktlich zur Präsidentschaftswahl als Joker aus dem Hut zaubern zu können.

Verriet Saddams Frau sein Versteck?
Israel plante Liquidierung Saddams

Quelle: http://www.netzeitung.de/spezial/kampfgegenterror/265934.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.