Stars

Beatles versuchten 1976 ein Comeback

Ein bislang völlig unbekanntes Tape der Beatles ist in einem US-Auktionshaus aufgetaucht. Es stammt angeblich aus dem Jahr 1976 – sechs Jahre nach der Trennung der Fab Four.

Auf dem Band, das am 2. November 1976 im Davlen-Studio in Los Angeles entstanden sein soll, sind fünf bislang unbekannte Songs der Beatles zu hören. Ein Briefbogen des Studios, der dem Band beiliegt, führt die Titel auf: „Happy Feeling“, „Back home“, „Rockin once again“, „People of the third world“ und „Little girl“.

Der Comeback-Versuch der Beatles sei gescheitert, weil sich die vier Musiker Paul McCartney, John Lennon, George Harrison und Ringo Star schon bei diesen ersten Studioaufnahmen heftig verkracht und den Comeback-Plan wieder verworfen hätten.

Die Beatles gaben am 11. April 1970 ihre Trennung bekannt. Das Tape soll von einem früheren Toningenieur des Studios in L.A. zum Verkauf angeboten worden sein.

Quelle: http://www.netzeitung.de/entertainment/music/265912.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.