Politik

Istanbul-Anschläge von Osama befohlen

Osama bin Laden persönlich soll die Bombenanschläge von Istanbul befohlen haben, bei denen im November 62 Menschen starben. Eigentliches Ziel soll aber die Airforce-Basis in Incirlik gewesen sein.

Diese Informationen habe der Terrorist Fevzi Yitiz in Verhören preisgegeben. Die türkische Terrorzelle habe in Vorfeld der Anschläge zwei Vertreter nach Afghanistan entsandt, um dort von bin Laden selbst letzte Anweisungen zu empfangen.

Osamas eigentliches Ziel sei der Luftwaffenstützpunkt Incirlik in der südlichen Türkei gewesen. Aufgrund der starken Sicherheitsmaßnahmen habe sich die türkische Terrorgruppe aber gegen dieses Ziel und für Anschläge im Zentrum Istanbuls entschieden.

Quelle: http://www.news.at/index.html?/articles/0351/15/71197.shtml

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.