Stars

J.Lo macht lange Finger bei Louis Vuitton

Da hat Jennifer Lopez zig Millionen Dollar auf der hohen Kante und macht trotzdem lange Finger: Bei einem Fotoshooting für Edeldesigner Louis Vuitton soll sie Waren für rund 7.000 Euro geklaut haben.

Dass sich die Models bei solchen Fotoshootings mal hier und da ein kostbares Goodie sichern, ist nichts ungewöhnliches. Jennifer soll aber maßlos übertrieben haben: Alles, was nicht niet- und nagelfest war, soll J.Lo eingesackt und abtransportiert haben.

Und als wäre das noch nicht genug – nur ein paar Minuten, nachdem La Lopez abgedampft war, kehrte einer ihrer Mitarbeiter noch einmal zurück, um auch noch ein Paar Louis-Vuitton-Socken einzupacken.

„Jennifer hat uns praktisch das ganze Studio leergeräumt“, verriet ein Mitarbeiter am Set, „Schuhe, Kleidung, Taschen – sie hat ihre Begleiter angewiesen, einfach alles einzupacken.“

Quelle: http://www.thesun.co.uk/article/0,,4-2003571508,00.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.