Politik

Fischer will EU-Außenminister werden

Bundesaußenminister Joschka Fischer schmiedet angeblich schon Zukunftspläne: Daniel Cohn-Bendit sagte der „Welt“, Fischer wolle 2007 oder 2008 als EU-Außenminister nach Brüssel wechseln.

Dass unser Außenminister mit einem Posten in Brüssel liebäugelt, darüber gibt es schon seit langem Spekulationen. Zum ersten Mal äußerte sich mit Cohn-Bendit aber ein enger Vertrauter von Fischer zu dessen angeblichen EU-Plänen.

„Joschka wechselt nach Brüssel, wenn wir die Bundestagswahl 2006 gewonnen haben. 2007 oder 2008 ist es soweit“, sagte der Spitzenkandidat der Grünen für die Europawahl gegenüber der Tageszeitung „Die Welt“.

Quelle: http://www.n-tv.de/5196654.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.