Stars

Eis wird dünner: Hunziker vor Rauswurf

In Italien wurde sie mit „Superstars“ schon aus dem Programm gekickt. Und auch in Deutschland wird für Michelle Hunziker das Eis dünner: DSDS-Sender RTL hat Michelle auf die Abschussliste gesetzt.

Schon am Donnerstag hatte es ja Spekulationen gegebenen, Michelle Hunziker könnte von RTL gefeuert worden sein, nachdem sie kurzfristig in der Sendung am Mittwoch von Yvonne Catterfeld vertreten wurde.

Beim erfolgsverwöhnten Sender hat man wohl Michelles Eskapaden über: Scheidungskrieg mit Ex-Mann Eros Ramazzotti, Gerede über eine angebliche Sektenzugehörigkeit und nicht zuletzt die sich immer weiter verschlechternden DSDS-Quoten (6,6 Mio. Zuschauer beim Start der zweiten Staffel, nur noch 4,67 Mio. bei Hunzikers letzten Auftritt) schlagen den RTL-Bossen auf den Magen.

Die negative Berichterstattung vor allem in der Klatschpresse habe „ihr sauberes Image kaputt gemacht“, jammert RTL. Und droht: „Macht sie noch einmal Ärger, kriegt sie ein ernsthaftes Problem.“

Auch beim DSDS-Team scheint Michelle keinen leichten Stand zu haben: „Michelle sagt ständig Proben und Sendungen ab. Außerdem bringt sie das ganze Team durcheinander. So kann es nicht weitergehen“, wird hinter den Kulissen gelästert.

Ordentlich Gegenwind, der der schönen Schweizerin da ins Gesicht bläst. Ob sie diesen Sturm heil überstehen kann?

Hat’s jetzt Michelle bei DSDS verhunzt?
Mama Hunziker: Michelle wurde verhext!
Hunziker in Kontakt mit Sektenzirkel

Quelle: http://focus.msn.de/G/GN/gn.htm?snr=125874&streamsnr=9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.