Wirtschaft

Waren Maut-Probleme schon Anfang 2003 bekannt?

Die Offenlegung der Maut-Verträge legt nahe: Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe müsste schon Anfang 2003 gewusst haben, dass Toll Collect hinkt. Laut Vertrag sollte das System schon am 12. Mai betriebsbereit sein.

Dieser Termin sei im Vertragswerk zwischen Regierung und dem Maut-Konsortium Toll Collect vereinbart. „Der Bundesverkehrsminister hätte also an diesem Tag wissen müssen, dass Toll Collect bei der Einführung hinterherhinkt. Stattdessen hat uns das Ministerium monatelang eine heile Welt vorgegaukelt“, sagt Dirk Fischer, der verkehrspolitische Sprecher der CDU/CSU.

Statt dessen wurden erst ab dem 12. August vom Verkehrsministerium Mängel eingestanden. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte Toll Collect versprochen, den Starttermin 31. August 2003 zu halten.

Quelle: http://www.ftd.de/pw/de/1066751775369.html?nv=cpm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.