Vermischtes

Diana sah ihren Autounfall voraus

Schon 10 Monate vor ihrem Unfalltod in Paris äußerte Prinzessin Diana in einem Brief Befürchtungen, dass ein Mordkomplott gegen sie geschmiedet werde, damit der Weg für Prinz Charles‘ Neue frei werde.

In einem handgeschriebenen Brief an ihren Butler Paul Burell spricht Diana von einem inszenierten Autounfall: „Jemand plant einen ‚Unfall‘ mit meinem Wagen, ein Bremsenversagen und schwere Kopfverletzungen, um den Weg freizumachen, damit Charles heiraten kann“, wird Dianas Brief in der britischen Zeitung „Daily Mirror“ zitiert.

In ihrem Brief gibt Diana offenbar sogar die Identität des Drahtziehers hinter der Verschwörung gegen ihre Person preis. „Aus rechtlichen Gründen“ könne der Name jedoch nicht veröffentlicht werden, ließ der „Mirror“ verlauten.

Quelle: http://news.focus.msn.de/G/GN/gn.htm?snr=125700&streamsnr=9

 Shopping-Tipp:

Diana. Die geheimen Jahre.
Diana. Die geheimen Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.