Stars

Wurde Susan Stahnkes Wohnung verwanzt?

Ein mysteriöser Einbruch verunsichert Susan Stahnke: Nach der Rückkehr aus ihrem Urlaub fand die Ex-Tagesschau-Sprecherin ihre Wohnung aufgebrochen vor. Beunruhigend: Es wurde nichts gestohlen…

Beamte der Kriminalpolizei, die die Spurensicherung am Tatort vornahmen, wollten nicht ausschließen, dass in Stahnkes Wohnung möglicherweise Abhöreinrichtungen installiert wurden.

Denn: Die frühere Nachrichtensprecherin führt seit einem halben Jahr einen Rechtsstreit mit einem Milliardär, der angeblich ihr Vater sein soll. Dieser bestreitet die Vaterschaft jedoch beharrlich. Möglicherweise wollte der Milliardär mit den illegalen Wanzen Material für den laufenden Gerichtsprozess sammeln.

Quelle: http://www.bild.t-online.de/BTO/showpromis/2003/09/26/stahnke/stahnke,templateId=renderKomplett.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.