Wirtschaft

Swisscom: Eine Milliarde für Mobilcom

Im Poker um den angeschlagenen Mobilfunkdienstleister Mobilcom machen neue Gerüchte die Runde: Angeblich will die Schweizer Swisscom das Unternehmen für eine Milliarde Euro übernehmen.

Bei Herausrechnung des 73-prozentigen Anteils am Internet-Anbieter Freenet würde der Kaufpreis von einer Milliarde Euro einen Börsenwert von 325 Millionen Euro für Mobilcom bedeuten.

Weder Swisscom noch Mobilcom wollten die neuen Übernahmegerüchte kommentieren.

In der letzten Woche hatte das Gerücht die Runde gemacht, die Swisscom-Tochter Debitel wolle Mobilcom kaufen.

Quelle: http://news.zdnet.de/story/0,,t101-s2138990,00.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.