Stars

Frau Spears tut geheimnisvoll

Ganz schön mysteriös findet die englischsprachige Presse Britney Spears‘ für morgen angekündigte Pressekonferenz. Was könnte so wichtig sein, dass Frau Spears glaubt, es der ganzen Welt mitteilen zu müssen? Viele Möglichkeiten gibt es ja nicht.

Möglichkeit 1: Britney ist zum zweiten Mal schwanger. Das will das Magazin US-Weekly ja sowieso schon seit letzter Woche mit „100-prozentiger Sicherheit“ wissen. Angeblich ist Britney ja auch schon im fünften Monat – will sie also tatsächlich etwas verkünden, was nicht sowieso schon offensichtlich ist, muss sie sich also beeilen. Halte ich für am wahrscheinlichsten.

Möglichkeit 2: Britney hört endlich auf ihre Fans und gibt die Trennung von Kevin Federline bekannt. Laut FemaleFirst wurden die beiden in den letzten Wochen nicht mehr zusammen gesehen.

Möglichkeit 3: Irgendwas mit Musik. Schließlich wurde Britney mal prominent, weil sie als kleines, schlankes, blondes Mädchen Teenie-Musik gemacht hat. Ist nur schon lange her und hat inzwischen fast jeder vergessen. Eigentlich soll im November ein neues Album auf den Markt kommen, samt passender Tournee im Jahr 2007. Vielleicht will Britney diese Termine ja erstmal auf den Sankt-Nimmerleins-Tag verschieben. Ihre Plattenfirma Sony BMG ist jedenfalls schon ganz schön nervös. Dort weiß man nämlich auch nicht, was Frau Spears vorhat.

Mein Tipp: Britney hat Kevin in den Wind geschossen. Und ist wieder schwanger. Von Justin Timberlake. Und das Baby soll auf der gemeinsamen Tournee zur Welt kommen. Das wäre jedenfalls mal eine Mitteilung, die eine Pressekonferenz im Los Angeles Convention Center rechtfertigen würde.

1 comment

  1. sandra

    ach mann du siehst soo geil aus!!!
    zu mir sagen alle das ich häßlich bin!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.