In eigener Sache

FACTorFAKE.de beim Netselektor

Der Social-Bookmark-Service Netselektor ist mir schon vor ein paar Wochen aufgefallen – vor allem, weil er mich an ein sehr ähnliches Projekt erinnert, an dem ich vor einigen Jahren mitgearbeitet habe. Im Rückblick war das zu einer Zeit, als noch kein Schwein etwas mit dem Begriff Web2.0 anfangen konnte, schon bemerkenswert webzwonullig. Egal, ich schweife ab. Gestern jedenfalls bin ich im abonnierten Feed vom Netselektor am Namen meines eigenen Blogs hängen geblieben. Abends hatte ich dann von Netselektor auch Post:

Eure Seite wurde diese Woche von Netselektor vorgestellt und empfohlen.
Link: http://www.netselektor.de/Medien/4706

Freut mich, dass es gefallen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.