In eigener Sache

Endlich wieder up-2-date

Wow, so reibungslos hat hier noch kein WordPress-Update geklappt – gründliche Vorbereitung zahlt sich eben doch aus. Nachdem ich ja schon vor ein paar Wochen quasi als Generalprobe mein privates Blog in meine MultiUser-Installation von WordPress migriert habe, war heute das weit komplexere FACTorFAKE.de dran. Und was soll ich sagen: Alles hat auf Anhieb funktioniert (ich habe bislang jedenfalls noch keine Haken entdecken können)! Bloß das Archiv muss jetzt noch mit einem praktischeren Plugin nutzerfreundlich gestaltet werden.

Und was hat sich geändert?

Statt WordPress 2.0.x läuft hier jetzt 2.1.2. Außerdem habe ich das Tagging verbessert, indem ich vom Ultimate Tag Warrior auf das Simple-Tagging-Plugin umgesattelt habe. Neben den nützlichen Verbesserungen für mich hat auch der Nutzer klare Vorteile – auf den Tag-Seiten (Beispiel) gibt es jetzt eine Dropdown-Box, in der verwandte Tags angezeigt werden und per Klick auf das + zum Tag-Filter hinzugefügt werden können – um also beispielsweise nicht nur nach dem Tag Apple, sondern gezielter nach Apple und iPhone suchen zu können.

Der neue Tag-Filter

Einfach mal ausprobieren, hübsche Spielerei. Falls jemand noch Fehler oder so gefunden hat, wäre ich für einen entsprechenden Hinweis dankbar.

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.