Stars

Ehe-(K)Reese bei Oscar-Gewinnerin Witherspoon?

Eben noch als Oscar-Gewinnerin im Hollywood-Olymp – jetzt schon in den Niederungen einer profanen Ehe-Krise: Wie das US-Magazin Life & Style in seiner kommenden Ausgabe berichtet, scheint Schauspielerin Reese Witherspoon einen hohen Preis für ihren beruflichen Erfolg zahlen zu müssen. Angeblich geht gerade ihre sechsjährige Ehe mit Schauspielkollegen Ryan Phillippe in die Brüche.

Auf der Aftershow-Party von Vanity Fair soll sich die Gewinnerin des Academy Awards als beste Hauptdarstellerin (im Film „Walk the Line“) erkundigt haben, ob sie sich denn eigentlich während ihrer Dankesrede auch bei Ryan bedankt hatte: „Man vergisst ihn die meiste Zeit so leicht.“ Aua. Später soll Philippe auf der gleichen Party mit Blick auf die Oscar-Trophäe in Witherspoons Hand gesagt haben: „Jetzt bin ich wohl ersetzt worden.“

Während die seit sechs Jahren verheirateten Schauspieler auf Events vor der Academy-Awards-Verleihung noch das glückliche Ehepaar mimten, sei in der Oscar-Nacht selbst deutlich geworden, dass es in der Beziehung kriselt. Ryan habe den Eindruck gemacht, als wäre er überall lieber als in der Nähe seiner Frau. Der Gewinn des Oscars habe die Situation noch verschärft, verriet ein Freund des Magazin: „Unglücklicherweise könnte die wichtigste Nacht ihres Lebens zugleich die Todesglocke für ihre Ehe geläutet haben.“

Schon 2002 suchten Witherspoon und Philippe die Hilfe einer Eheberatung. Trotzdem dementierte eine Sprecherin von Reese alle Gerüchte: „Die beiden sind absolut glücklich, wie jeder bei der Oscar-Verleihung sehen konnte.“

 Shopping-Tipp:

Eiskalte Engel
Eiskalte Engel

 

1 comment

  1. ela

    sie dürfen sich auf garkeinen fall scheiden lassen.
    was passiert denn mit den kindern?ohne vater leben?wer will das denn schon.kann man da denn irgendetwas tuen?heul
    ich werde für sie beten!!!!!!!!!!!!!!1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.