Facts Wirtschaft

Ebays Deutschlandchef Groß-Selbeck soll Xing-Chefposten übernehmen

Der König ist (noch gar nicht so richtig) tot – es lebe der König! Will heißen: Noch ist der von Mediendiensten vermeldete Rücktritt von Xing-CEO Lars Hinrichs gar nicht offiziell bestätigt, da wird bereits ein möglicher Nachfolger kolportiert. Und wieder ist es der Branchendienst Horizont.net, der es als Erster wissen will. Angeblich soll Stefan Groß-Selbeck, aktuell Deutschlandchef der Online-Auktionsplattform Ebay, die Nachfolge von Hinrichs antreten.
[ad#468×60]

Grund könnte die angespannte Lage bei Ebay Deutschland sein, die dem als ehrgeizig geltenden Groß-Selbeck wohlmöglich nicht schmeckt. Zuletzt wurde bekannt, dass Ebay in Berlin 100 von 1250 Mitarbeitern entlässt und seine Abteilungen Marketing und Technik ins Ausland verlagert. „Damit wird Ebay Deutschland operativ faktisch zugemacht“, zitierte die Wirtschaftswoche Ende Oktober einen Insider.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.