Technik

Duke Nukem Forever and ever and ever…

Duke Nukem Forever - Fake-Release (Foto: zopeuse; CC: by-nc-sa)Seit mehr als zehn Jahren (!) wird in der Computerspiele-Schmiede 3D Realms nun schon am Nachfolger des Egoshooters „Duke Nukem“ – „Duke Nukem Forever“ – herumgeschraubt. Immer wieder wurde das Erscheinen des Ballergames angekündigt, dann wieder abgesagt. Dieses Hin und Her hat seinerseits schon so viel Kultstatus erlangt, dass sich die Slashdot-Community zu ihrem zehnjährigen Geburtstag den Spaß erlaubte, eine gefakte „Official Release-Party“ für „Duke Nukem Forever“ zu feiern (s. Foto). Nun aber soll sich wieder etwas getan haben.
[ad#468×60]
Ende 2007 war zuletzt Bewegung in die Neverending-Story um „Duke Nukem Forever“ gekommen, als 3D Realms einen Teaser-Trailer für das Spiel veröffentlichte:

Steve schreibt, er und Shacknews-Kollege Maarten hätten rund eine halbe Stunde lang einen Blick auf das Spiel werfen können und hätten eine Demonstration verschiedener DNF Gameplay-Szenarien, Game-Mechanismen und Umgegebungen erlebt. Außerdem wollen sie einen Vorgeschmack auf einige Puzzles und Waffen bekommen haben. Und, natürlich, „plenty of heads and arms being blown off“! Wer weiß, vielleicht wird’s ja nun doch noch was.

Foto: Bestimmte Rechte vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.