Facts Stars

Dschungelcamp: Ramba-Zambo mit Gundis?

Gundis Zambo im Dschungel-Camp? (Foto: Klaus Mueller; CC: by)Es grenzt ja eigentlich an Vorspiegelung falscher Tatsachen, wenn RTL behauptet, man schicke im Januar wieder einmal Stars in den australischen Dschungel. Denn die bislang durchgesickerten mutmaßlichen Kandidaten von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ haben mit Prominenten ungefähr so viel gemeinsam wie die gesamte Dschungel-Show mit Marcel Reich-Ranickis Vorstellung von Qualitätsfernsehen. Da macht leider auch die letzte kolportierte Dschungelcamp-Insassin keine Ausnahme: Gundis Zámbó.
[ad#468×60]
Die 42-jährige Moderatorin („Bim Bam Bino“, „Riskier Was“) soll die letzte Teilnehmerin beim Kakerlaken-Klamauk von RTL sein. Auf Anfrage von Bild wollte sie sich zu den Gerüchten aber ebenso wenig äußern wie die RTL-Pressestelle: „Zu meinen Aktivitäten im Januar möchte ich nichts sagen. Ich bereite mich gerade intensiv auf meine neue Show ‚Style Lounge‘ vor, die im Februar startet. Dazwischen liegt auch noch einiges, aber das kommentiere ich jetzt noch nicht.“

Die weiteren Kandidaten für „Ich bin ein Star – holt mich hier raus!“ gelten weitestgehend als gesetzt, wurden aber ebenfalls noch nicht offiziell von RTL bestätigt:

  • Peter Bond (56, moderierte im letzten Jahrtausend das Glücksrad)
  • Ingrid van Bergen (77, Schauspielerin)
  • Giulia Siegel (34, Model Schauspielerin Moderatorin DJane Tochter)
  • Christina „Mausi“ Lugner (42, Ex-Frau von Richard „Mörtel“ Lugner)
  • Lorielle London (23, Ex-„Lory Glory“, Ex-Ex-„Lorenzo“, Ex-Ex-Ex-Superstar-Kandidat)

Zählt man Lorielle trotz noch vorhandener Männlichkeit zu den weiblichen Dschungelcamp-Bewohnern, wäre damit die Damen-Riege komplett. Fehlten noch vier Herren. Immer wieder im Gespräch: Gotthilf Fischer und Jürgen Drews, der aber nur mit Frauchen Ramona in den Urwald ziehen wollte. Wer sind eure Favoriten?

Foto: Bestimmte Rechte vorbehalten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.