Fakes Stars

Britneys nächstes Comeback wieder bei MTV?

Geben wir es doch zu: Trotz des erhöhten Fremdschäm-Faktors hatten wir alle einen riesen Spaß, als im letzten Jahr eine schmerbäuchige Britney Spears bei den MTV Video Music Awards in Las Vegas ihren desaströsen Comeback-Versuch unternahm. Na also. Freuen wir uns also schon darauf, bei der diesjährigen VMA-Verleihung möglicherweise wieder Britney sehen zu dürfen, wenn sie im zweiten Anlauf ihr Comeback vom misslungenen Comeback zu starten versucht. Die Chancen dafür stehen angeblich nämlich gar nicht schlecht.
[ad#468×60]
Der Präsident der MTV Networks Music Group, Van Toffler, hat diese Möglichkeit gegenüber dem US-Magazine zumindest nicht ausgeschlossen: „Jeder verdient schließlich eine zweite Chance, oder?“ Auf die Nachfrage, ob er denn vielleicht nur einen Scherz mache, antwortete Van Toffler nur vielsagen: „Wer weiß…“ Jedenfalls zerbreche man sich bei MTV schon jetzt darüber den Kopf, wie man Britneys Eröffnungsshow noch toppen könnte: „Wir arbeiten jeden Tag, jede Minute daran.“

Ein bisschen Zeit, sich etwas zu überlegen, haben sie ja noch: Die MTV Video Music Awards 2008 werden am 7. September in den Paramount Pictures Studios in Los Angeles verliehen.

(Bildquelle: Glenn Francis / Wikipedia.org)

1 comment

  1. Alex

    Eigendlich Schade das man nur noch darauf wartet das wieder was schief geht. Vielleicht solte man ihr lieber wünschen das sie sich wieder gefangen hat, nicht nur für sich sondern auch für ihre Kinder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.