Stars

Brad beim Juwelier: Ein Ring Angelina zu knechten

Offenbar macht sich Brad Pitt wenig aus den Warnungen eifersüchtiger, lesbischer (Ex-)Freundinnen: Laut MTV.de wurde der Schauspieler beobachtet, als er beim Juwelier zwei Eheringe kaufte.

Brad sei mit dem Motorrad auf dem Rodeo Drive in Beverly Hills unterwegs gewesen. Dort soll er laut der britischen Sun zwei Cartier-Ringe für sich und Angelina Jolie gekauft haben. Trotz der Ringe sei aber keine standesamtliche Hochzeit geplant, will man vom unvermeidlichen „Insider“ erfahren haben: „Sie wollen keine traditionelle Hochzeit, beide haben das Kapitel schon hinter sich.“

 Shopping-Tipp:

Ocean\'s Twelve
Ocean’s Twelve

3 comments

  1. Ginny

    Also wenn er schon die Ringe kauft, dann wird es auch ne traditionelle Hochzeit geben. Oder wozu die Ringe? Die beiden sind für Freundschaftsringe wesentlich zu alt 😉

  2. Seven

    „Ein Ring Angelina zu knechten“ und was hat der Redakteur sonst noch für Fantasien die er nicht ausleben kann? 🙂 Ich denke eher, daß Brad mal gezeigt wird, wer die Hosen anhat.

  3. mk

    In Verbindung mit Eheringen wummert mir irgendwie immer sofort dieses HdR-Zitat durchs Hirn. Muss wohl ein Trauma sein 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.