FACTorFAKE.de » Blog Archives

Author Archive: admin

Technik

Gran Turismo 5 noch in diesem Jahr?

Geschrieben von:

E3 Gaming Conference Held In Los Angeles

 

Im Vorfeld der Electronic Entertainment Expo 3 in Los Angeles, besser unter der Kurzform E3 bekannt, schießen die Spekulationen rund um Computer- und Videospiele auch in diesem Jahr wieder ins Kraut. Als eine der weltgrößten Messen der Branche gibt es im Zusammenhang mit der E3 aktuell jede Menge Gerüchte um Neuerscheinungen von Videospielen aller Art. Mehr lesen

Technik

Sony Playstation: Folgt Starhawk auf Warhawk?

Geschrieben von:

Game Trade Fair 'gamescom' Begins

 

Das Multiplayer-Spiel Warhawk, das sich insbesondere im Internet enormer Beliebtheit erfreut und die weltweite Playstation-Gemeinde in seinen Bann zieht, bekommt eventuell noch in diesem Jahr Nachwuchs. Schon seit April 2009 gibt es Gerüchte, die besagen, dass Sony mit Starhawk den ultimativen Nachfolger für Warhawk plane. Mehr lesen

Fakes Stars

Britneys nächstes Comeback wieder bei MTV?

Geschrieben von:

Geben wir es doch zu: Trotz des erhöhten Fremdschäm-Faktors hatten wir alle einen riesen Spaß, als im letzten Jahr eine schmerbäuchige Britney Spears bei den MTV Video Music Awards in Las Vegas ihren desaströsen Comeback-Versuch unternahm. Na also. Freuen wir uns also schon darauf, bei der diesjährigen VMA-Verleihung möglicherweise wieder Britney sehen zu dürfen, wenn sie im zweiten Anlauf ihr Comeback vom misslungenen Comeback zu starten versucht. Die Chancen dafür stehen angeblich nämlich gar nicht schlecht. Mehr lesen

Stars

Sex-Video mit Britney, Adnan und Pink Bob?

Geschrieben von:

Ein Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood lässt sich damit wohl nicht verdienen, wohl aber eine ganze Menge Dollar: Die Rede ist von einem privaten Sex-Video eines Promis. Diesmal soll es angeblich Trashqueen Britney Spears erwischt haben (wenn auch nicht zum ersten Mal), berichten jedenfalls diverse US-Blogs unter Berufung auf das Klatschmagazin National Enquirer. Entstanden sein soll das Tape beim Kurzurlaub von Britney und ihrem damaligen Paparazzo-Lover Adnan Ghalib nach Mexiko im letzten Januar. Und wer will das Sex-Tape nun angeblich zu Geld machen? Richtig. Mehr lesen

Stars

Klingt so Britneys Comeback-Song?

Geschrieben von:

Britney Spears (Foto: US-Navy-Foto von Chief Warrant Officer 4 Seth Rossman)Da hätte US-Promiblogger Perez Hilton ja einen echten Scoop gelandet: Angeblich aus einer verlässlichen Quelle wurde ihm ein MP3-File zugespielt, das nicht mehr und nicht weniger als Britney Spears‘ mit Spannung erwarteter Comeback-Song sein soll: „Baby Boy“. Wie hochgradig spekulativ – und damit maßgeschneidert für FACTorFAKE.de – diese Story allerdings ist, hat Heiko Hebig von bunte.t-online.de zusammengefasst. Also: Alles noch unbestätigt. Aber reinhören kann man ja trotzdem schonmal und sich dann eine Meinung bilden – gleich nach dem Klick. Mehr lesen

Stars

Britney Spears: Aufgewärmte Glatzen-Theorie

Geschrieben von:

Läusebefall, Vergewaltigung oder Imagewechsel? Theorien, warum sich das gefallene Pop-Sternchen Britney Spears im Februar plötzlich eine Glatze scheren ließ, waberten in Hülle und Fülle durchs Web. Nun soll es neue Stimmen zu einer weiteren Theorie geben, wonach Britney mit der Radikalfrisur einem Test ihrer Haare auf Drogenrückstände entgehen wollte, um nicht den laufenden Sorgerechtsstreit mit Kevin Federline um die beiden gemeinsamen Söhne zu verlieren. Diese Theorie ist allerdings nicht neu – auch wenn Spiegel Online das behauptet. FACTorFAKE.de berichtete bereits im Februar über entsprechende Spekulationen der US-Medien. Mehr lesen

Stars

Neuer Britney-Skandal in Wahrheit ein PR-Skandal?

Geschrieben von:

Hat OK! nur übertrieben?Klatsch-Presse und -Blogs überschlagen sich gerade dabei, den letzten Totalausfall von Prinzessin Peinlichkeit, Britney Spears, während eines Fotoshootings für das OK! Magazin genüsslich auszuweiden. Das skandalträchtige einstige Popsternchen soll bei einem von ihr selbst anberaumten Foto- und Interviewtermin so neben der Spur gewesen sein, dass sie nicht nur wie ein Baby unzusammenhängendes Zeug brabbelte, sondern auch noch beim Lunch ihre Hände mit einem 274 Dollar teuren Designerfummel abwischte, ehe sie kurz darauf ihr Mittagessen auch schon wieder auf ihr Gucci-Kleidchen kotzte. Und als wäre das nicht genug, soll Britney auch noch die Hinterlassenschaften ihres Hundes mit einem Stück von Designer Zac Posen (Wert: 6700 Dollar) weggewischt haben und sich alles in allem in einem „schockierenden Zustand“ befunden haben. Mehr lesen

Technik Wissenschaft & Forschung

Steorn: Perpetuum Mogelei?

Geschrieben von:

Steorn-CEO Sean McCarthy mit dem mysteriösen Apparat (Foto: Steorn)Eine Technologie, die mehr Energie freisetzt, als man zuführt – eine Effizienz von über 100 Prozent: Die Neuentwicklung, die da von der kleinen irischen Firma Steorn im Magazin „Economist“ als nichts anderes als die „Mutter aller Erfindungen“ vorgestellt wurde, wäre – so sie tatsächlich existiert und funktioniert – wahrhaftig eine physikalische Sensation. Nämlich ein Perpetuum Mobile. Ein Gerät, das es aus Sicht der Thermodynamik gar nicht geben kann. Trotzdem behauptet Steorns CEO Sean McCarthy genau solch eine Apparatur erfunden zu haben und kanzelt Zweifler gleich mal ein bisschen großspurig mit Literaturnobelpreisträger George Bernard Shaw ab: „All great truths begin as blasphemies“. Mehr lesen