Technik

Apple gründet deutsche Retail-Store-Gesellschaft

Mit „99,9 Prozent“ bezifferte Gravis-Chef Archibald Horlitz Mitte Januar die Wahrscheinlichkeit, dass Apple noch in diesem Jahr die ersten Retail Stores in Deutschland eröffnen wird. Die WirtschaftsWoche will nun noch das letzte Zehntelprozent gefunden haben: Die Eintragung der Apple Retail Germany GmbH ins Münchner Handelsregister soll der entscheidende Hinweis sein.

Apple Retail Store in der Regent Street, London (Foto: Apple Computer, Inc.)Die GmbH mit der Registernummer HRB 157 763 wurde mit dem Unternehmenszweck „Handel mit Computern und anderen Elektronikprodukten“ ins Münchner Register eingetragen. Da Apple die Gerüchte wie üblich nicht kommentiert, wird auch spekuliert, ob die Eintragung der Gesellschaft in München ein Hinweis auf den Standort des ersten deutschen Retail Stores ist.

Laut WiWo werden in der Immobilienbranche neben München auch Hamburg, Köln, Berlin und Frankfurt als mögliche Shop-Standorte gehandelt. Wie fscklog schreibt, habe es aber zumindest an die Münchner Maximilianstraße schon eine Absage gegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.