Vermischtes

Achter Band? Harry Potter und kein Ende

joanne-k-rowling-small-20070819232010.jpgJoanne K. Rowling kriegt anscheinend nicht genug: Pünktlich zur Auslieferung der deutschen Fassung von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes“ kommen Gerüchte auf, dass der siebte Band doch noch nicht das letzte Buch über das Harry-Potter-Universum sein könnte. In einem Interview, das in diesen Tagen exklusiv in 25 Straßenzeitungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz erscheinen wird, soll die Autorin angedeutet haben, dass es vielleicht doch ein weiteres Harry-Potter-Buch geben könnte.

Es wird spekuliert, dass Rowling eine Art „Band 0“, also einen Roman über die Vorgeschichte von Harry Potter, schreiben könnte. Auch ein Lexikon oder eine Enzyklopädie über die Zauberwelt von Hogwarts sei denkbar, vermuten verschiedene Fansites im Internet. Wer das Interview mit Joanne K. Rowling lesen möchte, muss sich auf die Straße begeben. Es wird in diesen Straßenzeitungen erscheinen:

Abseits!?, Osnabrück
Apropos, Salzburg
Asphalt, Hannover
Bank Extra, Köln
BISS e.V., München
BoDo, Dortmund
Die Jerusalämmer, Neumünster
Die Straße, Schwerin
Die Stütze, Berlin
Draussen, Münster
Drobs, Dresden
DRZ – Die Ruhrstadtzeitung, Essen
fifty fifty, Düsseldorf
FREIeBÜRGER, Freiburg
Hempels Straßenmagazin, Kiel
Hinz&Kunzt, Hamburg
Megaphon, Graz
Motz, Berlin
Strassenfeger, Berlin
Straßen-FORUM e.V., Karlsruhe
Strassenkreuzer, Nürnberg
Surprise, Basel
Tagessatz, Kassel
Trott-war, Stuttgart
20er – Die Tiroler Straßenzeitung, Insbruck

Die Kontaktdaten der Zeitungen hat der Carlsen-Verlag in einer PDF-Datei zur Verfügung gestellt.

18 comments

  1. Jenny

    Das kann nicht sein, sie meinte doch das Harry Potter abgehakt sei. Vergessts, dass hat irgendein Wichtigtuer in die Welt gesetzt, macht euch keine Hoffnungen.

    Ich mein es wär ja zu schön um wahr zusein, oder?
    Ich glaub nicht dran.

  2. Guido Starke

    naja für die Fans ist das bestimmt eine tolle Sache. Wobei ich mir jedoch auch vorstellen könnte, dass irgendwann auch dort die Luft raus ist. Ich bin selbst ein begeisteter Herr der Ringe Fan und hätte mir auch gerne noch den ein oder anderen Teil gewünscht. So gab es aber nun mal nur drei und im Nachhinein ist das auch gut so, denn für mich wird HdR immer der geilste Fantasie Roman bleiben, den ich je gesehen und gelesen habe.

    Gruß Guido

  3. Sven

    Glaube auch nicht, dass es noch einen Band geben wird. Dafür hat sie zu oft betont, dass dieser der letzte ist. Ich denke eher, dass sie sich einer ganz neuen Sache zu wendet, weg von Harry.
    Grüße

  4. MILLUS

    ein achter Band stört mich nicht, die anderen sieben habe ich nicht gelesen 🙂
    Ich hoffe lieber, dass Stephen King einen achten Band der Turm Saga schreibt
    Darüber würde ich mich sehr sehr freuen

    Beste Grüße
    M*

  5. Markus G.

    Ahhhhhhhhhh!!!!!!!!!!! Es MUSS einen achten Band geben, ich will nicht glauben, dass es schon zu Ende ist!! *wein*

  6. Jenny

    Wär schon schön einen achten Band zuhaben, vielleicht darüber wie die Kinder von Harry in der Schule sind, oder so. Ich bin selbst ein RIESIGER Harry Potter Fan und kann irgendwie noch nicht ganz glauben das dass der letzte war! *heul*

  7. Marc Gfrörer

    Als ich das gelesen habe, dass ein achter Band von Harry Potter doch noch geschrieben werden soll, hab ich mir gedacht, was für ein Schwachsinn!
    Aber wenn ich jetzt mal komerziell denke dann wäre es klug von Rowling noch einen zu schreiben.
    Das ist wie Howard Carpendale, erst Abschied und viel Geld gemacht mit CD`s und DVD`s, dann jetzt das Comeback, für wie dumm halten die Verantwortlichen eigentlich die Menschen.
    Ich bin auch ein Harry Fan aber ich denke mit dem siebten Band soll jetzt dann auch Schluss sein.
    Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

  8. elocin

    ich find se hat fast alles jetzt zu ende gebracht un jetzt sollt se nich wieder mit wasneuem anfangen!
    wär zwar schön zum lesen, aber ich glaub trotzdem dass jetz dann au schluss sein sollte!

  9. benn

    Mindestens 2 Leute schreiben hier, wie traurig sie sind, dass Teil 7 der letzte war.

    Nur wegen solchen Kommerzopfern wird diese ganze Show abgezogen. Ich würde es als geldgeiler Promi auch nicht anders machen.
    Ich persönlich hab alle gelesen, ab dem 5. wars langweilig, der Schluss war gut vorauszusehen, eben das, was die Medien hören wollten.
    Wär ja sooo traurig gewesen, wenn der verkannte Held, mit dem wir alle Mitleid haben, plötzlich stirbt….

  10. Timo

    Ich würde einen achten Band nicht ausschließen um ehrlich zu sein.
    Erstens merkte man vor allem den letzten beiden Bänden an, dass sie unter Druck geschrieben wurden – der besondere Flair der Welt war einfach kaum enthalten – und ich könnte mir vorstellen, dass so ein „dahingeschmierter“ Abschluß ein wenig unbefriedigend für Rowling war.
    Zweitens hat Harry sich nie fertig entwickelt. Sowohl seine Charakterliche Entwicklung und Reifung, als auch seine schulische Ausbildung auf Hogwarts wurde unterbrochen, weshalb der Charakter – wie auch die anderen wichtigen Charaktere – unfertig wirkt.
    Dazu kommt, dass die Zaubererwelt keinen Voldemort braucht um interessant zu sein.

    Ich als Fan würde mir einen achten Band um Harrys letztes Schuljahr wünschen – jedoch unter der Prämisse, dass Rowling sich Zeit damit lässt, wie es auch bei den ersten Bänden geschah. So würde das Ergebnis wohl deutlich liebevoller wirken.

    Man bedenke auch, dass Rowling Anfangs nicht hätte absehen können, dass sie unter einem solchen zeitlichen Druck schreiben muss – von daher geb ich nicht allzuviel auf ihre frühen Äußerungen, der siebte wäre definitiv der letzte.

  11. elocine

    da kommt ganz sicher kein 8. band mehr!
    bei dem letzten kapitel kann des nicht sein!

  12. Timo

    Mit dem letzten Kapitel hat Rowling tatsächlich einen Schlußstrich markiert, doch war das Kapitel so inhaltsleer und oberflächlich, dass es andererseits wieder fast jeden Spielraum lässt, doch noch was zu Harrys Geschichte zu veröffentlichen. Mal ganz abgesehen von einer Fortsetzung der Hogwarts-Reihe mit anderen Protagonisten. Ich möcht hier nicht die Hand ins Feuer legen für ne Fortsetzung, doch glaub ich nicht so recht daran, dass wir nie wieder was vom Harry Potter – Universum hören werden. Auch andere erfolgreiche Reihen wurden nachträglich mit Vorgänger-Bänden, Fortsetzungen oder Parallelen Geschichten am Leben erhalten – meistens jedoch eher schlecht als recht.

  13. Jay

    Also eigentlich ist es ziemlich ausgeschlossen,dass es einen harry potter 8 geben wird. J K Rowling würde der Geschichte wirklich das Ende nehmen, und eine Geschichte ohne Ende ist einfach irgendwann nicht mehr gut. Es zieht sich dann einfach nur noch hin und wiederholt sich ständig, und Harry Potter wird auch irgendwann nicht mehr so beliebt sein. Dann lohnt es sich nicht mal mehr.
    MfG Jay(Jennifer)

  14. Sarah

    Ich dachte eigentlich auch das es jetzt vorbei is.aber wer weiß obwohl guckt euch doch wirklich mal das letzte kapitel an das hört sich nich so an alswenn sie weiterschreibt an harry potter.und falls doch ich würds lesen=)

  15. Sylvie

    Ich finde es schade, dass es keinen Harry mehr geben soll, keine Ausflüge mehr in die Welt der Magie, die uns Muggeln doch verschlossen bleibt. Aber alles ändert sich, Harry wäre mit seiner Hogwartsausbildung fertig und genau diese Abenteuer waren es doch, die uns so fasziniert haben. Würde es uns interessieren wie er und seine Freunde mitte 30 den Arbeitsalltag meistern?
    Das letze Buch war für mich etwas enttäuschend. Zu konstruiert fand ich die Geschichte und warum mussten so viele geliebte Figuren sterben? Auch wenn die Reihe nun zu Ende ist hätten nicht so viele Freunde die Geschichte zwangsweise verlassen müssen, oder?
    Am meisten ärgert mich jedoch, dass am Ende des siebten Bandes mehr Fragen unbeanwortet bleiben als die Bände zuvor. Was wird aus Hogwarts? Was macht George ohne Fred? Hat Harry einige seiner Eigenschaften verloren? Was macht er nun? Wo wird er wohnen? ect. Ein kleines Kapitel das die Geschehnisse nach der „grossen Schlacht“ beschrieben hätte wäre sicher noch möglich gewesen.
    Nun ist es aber zu Ende und gut so. Die Geschichte „unseres“ Zauberers bleibt so unvergessen. Besser, als dass nach dem 12. Band das Intresse verblasst und er nur noch zu einer dieser unbedeuten Romanfiguren wird.

  16. Brian

    mich würde interessieren ob harry nach dem siebten teil sirbt, denn is wird gesagt wenn harry bis zu seinen tod nicht bezwungen wird das dann dieser elderstab keinen weiteren meister mehr hat!!

    und wie schon gesagt wie es dann weiter geht was harry dann macht…

  17. Selina

    Ich glaube auch nicht das es einen achten band geben wird, es wäre wirklich zu schön um war zu sein. Obwohl ich mir es wünsche
    ich würde gerne wissen was aus Harry, Ginny, Hermine, Ron und den anderen geworden ist, vorallem wie es ihren Kinder ergeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.